Datenleck

Ein Datenleck (auch Datenpanne oder Datenleckage genannt) ist eine Sicherheitsverletzung, bei der vertrauliche Informationen oder personenbezogene Daten unautorisiert offengelegt werden. Dies kann durch verschiedene Methoden wie Hacking, Phishing, Malware, unsichere Netzwerkverbindungen, menschliches Versagen oder Missbrauch von Zugangsdaten erfolgen.

Datenlecks können schwerwiegende Auswirkungen haben, insbesondere wenn es um die Offenlegung von personenbezogenen Daten geht, wie etwa Namen, Adressen, Sozialversicherungsnummern, Bankdaten oder Gesundheitsinformationen. Dies kann zu Identitätsdiebstahl, Betrug, Rufschädigung, finanziellen Schäden und rechtlichen Konsequenzen führen.

Unternehmen und Organisationen sind gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten zu schützen und sicherzustellen, dass diese nicht durch Datenlecks oder andere Sicherheitsverletzungen gefährdet werden. Um Datenlecks zu vermeiden, sollten Unternehmen sicherheitsbewusst agieren, robuste IT-Sicherheitsmaßnahmen implementieren, Mitarbeiter schulen und regelmäßig Sicherheitsprüfungen durchführen, um Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen.

Warning: Undefined array key "HTTP_REFERER" in /home/.sites/703/site568/web/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 82